Kauftipps für einen Alpencross Rucksack

In diesem Blogbeitrag möchte ich einige Tipps zum Kauf eines Alpencross Rucksack geben. Wer einen Alpencross Rucksack kaufen möchte sollte sich vorher ein paar Grundsätzlich Fragen stellen:

  • Welches Budget steht mir zur Verfügung
  • Was möchte ich an Ausrüstung auf dem Alpencross dabei haben
  • Welche Farbe soll der Transalp Rucksack haben
  • Brauche ich einen Rucksack für besonders große Personen und für eine Frau?

Welches Budget steht mir zur Verfügung?

Ein neuer Alpencross Rucksack wie zum Beispiel der Deuter Trans Alpine 30 kostet um die 100 Euro. Wer dieses Geld aktuell nicht zur Verfügung hat, sollte überlegen einen gebrauchten Transalp Rucksack auf Ebay oder in Internetforen zu kaufen.

Was möchte ich an Ausrüstung dabei haben?

Aus einem Alpencross sollte man so wenig Gepäck wie notwendig dabei haben, da man das Gewicht auf dem Rücken über die Alpen tragen muss. Ein Transalp Rucksack hat in etwas die Größe zwischen 25 und 35 Liter. Kauft man einen größeren Rucksack wird man aber dazu verleit mehr Gepäck mitzunehmen, was den Alpencross später erschwert.

Welche Farbe soll der Transalp Rucksack haben?

Für das gelingen einer Alpenüberquerung ist dieser Punkt wohl nicht sehr wichtig, aber trotzdem achten viele Personen auf die Farbe. Transalp Rucksäcke gibt es mitlerweile in zahlreichen Farben, so das für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.

Brauche ich einen Rucksack für besonders große Personen oder für eine Frau?

Die Firma Deuter hat mit dem Deuter Trans Alpin 32 EL einen Alpencross Rucksack entwickelt, der besonders auf die Rückenform von großen Personen zugeschnitten ist. Für Frauen oder kleinere Männer gibt es den Deuter Trans Alpine 26 SL. Dieser Rucksack passt sehr gut zur Körperform der Frau.

Videobeschreibung des Deuter Trans Alpine

Schreibe einen Kommentar